Ein RPG Forum mit dunklem, mittelalterlichen Fantasy Setting.
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenGesucheTeamAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 (Steckbrief) Lyra

Nach unten 
AutorNachricht
Lyra
Frischfleisch
Frischfleisch
avatar

Anmeldedatum : 18.06.18
Alter : 20
Anzahl der Beiträge : 3
Vele : 0

BeitragThema: (Steckbrief) Lyra   Mo Jun 18, 2018 9:50 am



Lyra
"Auf leisen Pfoten durch die Welt"
         


Name:
Lyra


Alter:
18 Jahre, geboren im Jahre der Jungfrau im Sommer

Geschlecht:
weiblich

Geburtsort:
Im Dämmerwald nahe Nostra

Art:
Felyre

Stand:
Lyra floh wie viele andere Felyre aus dem Dämmerwald in die umliegenden Dörfer. Dort fristete sie ein Leben als einfache Straßenkatze. Ihr Aussehen ließ es allerdings nicht zu, dass sie oft an einem Ort blieb. So zog sie umher und versteckte sich auf den Wagen von Farmern welche, in die großen Städte des Landes aufbrachen. So gelang sie auch in die Kronstadt.

Dynastie:
sie lebt nicht unter der Herrschaft einer Dynastie, hält sich aber aktuell in Kronstadt auf

Beruf:
Bisher hat sie keinen wirklichen Beruf ausgeübt. In ihrer animalischen Gestalt ist sie aber eine geübte Jägerin und auch recht geschickt unauffällig Informationen aufzuschnappen oder kleine Dinge zu stehlen.



Die Bestie
"sanftes Näschen und cleveres Köpfchen "
                                                                                                                                                                       

Art:
Mit ihrer lila Färbung geboren, ist Lyra sicher eine der auffälligeren Sorte der vollwertigen Felyre. Das weiche, im Licht schimmernde Fell wird an den ovalen Ohren etwas heller und scheint an den Spitzen beinahe weiß zu werden. Auch an den mit samtweichen Fell ausgestatteten Tatzen wird das Fell heller und beinahe fliederfarben. Die kleinen, nach vorn gekrümmten Krallen wirkten auf den ersten Blick eher niedlich, können aber im Kampfesfall tiefe Kratzer verursachen. Meistens werden diese jedoch in den kleinen Haut-  und Fellfalten zwischen ihren Pfoten verborgen. So kann sie beinahe lautlos über den Boden huschen.  Zwei große Katzenaugen blickten den Betrachtern zweifarbig entgegen. Das rechte hat eine helle blaue Iris, während das linke von einem schönen, fiedernden Farbton erfüllt ist. Beide wirkten neugierig und freundlich zu gleich und bieten den Weg zu ihrem verborgenem Inneren. Der lange, buschige Schwanz bietet ihr beim nächtigen eine warme Decke und Stabilisierte ihren kleinen Körper beim klettern. Das kleine Maul unter der schwarzen Stupsnase zieren mehrere, schneeweißer Zähnchen.                                                                                                                                                  

Fähigkeiten:
Felyre sind unglaublich geschickt, was das Klettern und das leise Schleichen angeht. So kann auch die kleinen, hauskatzen-ähnliche Lyra beinahe lautlos über den Waldboden laufen, ohne ein Geräusch zu verursachen. Außerdem bieten ihr ihre genetische Verbindung zur Katze die Fähigkeit im Dunkeln zu sehen.

Wenn sie sich darauf konzentriert, kann sie für alle Personen die nicht genau nach ihr Ausschau halten oder versuchen auf sie/andere Eindringlinge zu achten, derart unauffällig wirken das sie sie schlicht nicht bemerken (es ist keine Tarnung oder Unsichtbarkeit...es ist eher eine übernatürliche Unauffälligkeit)


Aussehen
"Zartes Lächeln und bunte Augen
                                                                                                                                                                       
Aussehen:
Als Mensch sieht Lyra nicht älter aus als 18. Ein schmales creme farbendes Gesicht mit hohen Wangenknochen, umrahmt von langen fliederfarbenem Haar, sitzt auf den schmalen und zart wirkenden Schultern. In der Gesichtsmitte eine süße kleine Stupsnase, welche ihrem Jugendlichen Aussehen nur noch mehr Unschuld verpasste. Die Augen Lyra‘s sind in ihrer menschlichen Form von dichten schwarzen Wimpern umgeben und leuchteten auch jetzt von ihrer Tierischen zwei Farbigkeit. Wenn sich die rosanen Lippen einmal zu einem Grinsen formen, entblößte sie kleine spitz zulaufende Eckzähnchen. Ein Tribut an ihre Katzengestallt.  Unauffällig war die etwa, 1, 56m große Person sicherlich nicht. Das einzige was einigermaßen normal an ihr ausschaute waren ihre meist unter dem vollen Haar versteckten Ohren.

Kleidungsstil:
Kleidung ist für die junge Felyre fremd. Sie besitzt nur ein Kleidungsset, welches sie nicht wirklich oft trug und legte dennoch sehr viel wert auf dessen Sauberkeit. Es besteht aus einem weißem Schulterfreiem Leinen Oberteil mit Kapuze, welches an dem Kapuzensaum mit cremefarbenen Mustern verziert wird. Darunter trägt sie meistens schwarzes Baumwoll Top, welches knapp über ihrem Bauchnabel endete und mit zwei dünnen Bändern im Nacken geschnürt wird. Aus demselben Stoff ist auch der lange über ihren Ellenbogen reichende Fingerlose Handschuh, welchen sie eher zur Zierde an der rechten Hand trägt. Die schlanken Beine Lyra’s stecken unteranderem in einer Creme farbenden Hose mit Schnürung als Verschluss und fliederfarbenen Overknee Stiefeln, welche aus Leder gefertigt waren. Diese sind wohl mit ihren Goldenen Verschlüssen oberhalb der Knie das wertvollste was sie besitzt. Lyra erinnerte sich nur zu gut an den Tag als sie diese aus einem Geschäft nahe Nostra stahl.

Erster Eindruck:
Als Felyre bekommt man Lyra eher selten zu sehen, achtete sie doch sorgsam darauf im Schatten zu hantieren und unscheinbar zu wirken. Doch erhaschte man einen Blick auf sie so wirkt die kleine Katzendame auf den ersten Blick anziehend. Ihre Fellfarbe, die großen Augen, sowie die kleinen Tatzen scheinen nur so „streichelt mich“ zu rufen.  Nur all zu oft hört man einen Menschen, welcher ein Blick auf sie erhaschte vor Bezauberung „Awww“ oder „wie niedlich“ sagen. Die Färbung war den meisten ein Rätsel, einige hielten sie für ein böses Omen und vertrieben sie sofort, andere schienen nur so fasziniert zu sein.  Als Mensch war Lyre nicht grade unscheinbar und deshalb nicht oft anzutreffen. Ihr Äußeres und ihr neugieriges auftreten, ziehen die Blicke auf ihre ansehnliche Erscheinung. Zweifarbige Augen, waren eine Seltenheit und fliederfarbenes Haar traf man nun wirklich nicht allzu oft an. Da Lyre penibel auf ihr Äußeres achtet, kann man sie kaum verschmutz antreffen, was ihr nur noch mehr Faszination zukommen ließ.
Wer war nur diese seltsame Frau?




Persönlichkeit
"Komm, lern mich kennen"
                                                                                                                                     


Eigenschaften:
Wenn man Lyra mit einem Wort beschreiben müsste dann war es „Neugierde“. Sie steckte Augen und Ohren in alles was sie nicht anging und liebte es neue und unbekannte Orte ausfindig zu machen. Grenzen kannte sie auf ihrer Suche zu eben diesem kaum, was ihr durchaus einen Hauch von Dickköpfigkeit gab. Dennoch, Vorsicht war besser als Nachsicht und das wusste die Gejagte. Wenn ihr etwas komisch vorkam war sie meist als erste in einem Versteck und beobachtete die Scene aus der Dunkelheit heraus. Doch hatte man einmal das vertrauen der Felyre erlangt, erlebte man sie als freundlich, liebevoll, verschmust und verspielt. Es gab für sie nichts besseres als an einem ruhigen Plätzchen zu liegen und die Sonnenstrahlen auf ihrem Fell zu genießen. Die Natur war ihr Freund und sie genoss jede Sekunde darinnen. Der Wald und das dichte Grün, wirkte beinahe anziehend. Eine ihrer größten Sehnsüchte.

Stärken:

hervorragende Jägerin
Kann sehr gut schleichen
Hat gute Ohren
Das Auffinden von Wegen zu verbotenen Orten
Sie kann absolut unauffällig wirken, was ihr oft einen Vorteil verschaffte.  

Schwächen:
Sauberkeitsfimmel, selbst das leben im Wald hatte nichts an ihrer Einstellung zur Sauberkeit geändert.
Strenge Gerüche: vor allem nach nassem Hund, einfach widerlich!
Verspieltheit: Nicht immer schlecht aber in manchen Situationen einfach unpassend.
Nagetiere: sieht sie einen Nager kann sie einfach nicht an sich halten.
Misstrauen: Vor allem Fremden gegenüber war sie scheu und wagte sich nur ungern in deren Nähe
Die Natur: eine Schwäche? Ja und wie…Lyra würde nichts lieber tun als in ihre Wälder zurück zu kehren

Fertigkeiten:
jagen, an Orte gelangen wo sie nicht hinsollte und das stehlen von kleineren Dingen.




Vergangenheit
""Blick mit mir zurück auf mein Leben


Zeitlinie:
geboren im Jahre der Jungfrau im Sommer, im Dämmerwald nahe Nostra  
     
6.Lebensjahr: Die erste jagt mit der Mutter und Geburt von ihrem Bruder Suyju        
                                                                                                 
11. Lebensjahr: Erster alleiniger Ausflug in die Umliegende Gegend des Dämmerwaldes, erster fang eines kleinen Vogels auf den niederen Ästen einer kleinen Fichte       

12. Lebensjahr: eintritt in die erste Jagdgruppe, bestehend aus den Jungtieren der Gruppe von in Dämmerwald lebenden Felyre                                                                                                                                                                                  

13. Lebensjahr: Erste Große Liebe zu Marnu, einem pechschwarzem Katzenjungen aus ihrer Jagdgruppe und baldige Trennung nach wildem streit mit seiner Ehemaligen Gefährtin Samae                                                                                                                                                                                  

16. Lebensjahr, Einfall der Jäger und Vertreibung aus der Heimat in die umliegenden Dörfer. Verlust der Familie und Freunden. Kennenlernen von Angst, schmerz und Verfolgung. Misstrauen gegenüber Menschen wurde geweckt.                                                                                                                                                                              

17. Lebensjahr: Leben auf den Straßen der Dörfer und kleinere Diebstähle, von Nahrungsmitteln. Vermehrtes Eindringen in Scheunen und Wohnungen zur Findung von warmen Übernachtungsorten.                                                                                                                                                              

18. Lebensjahr: Nach Sichtung in Nosta, weitere Flucht auf einem Heuwagen Richtung Kronstadt. Dort kahm sie vor ein paar Tagen an und schleicht nun im Schatten der Straßen umher.




Hinter dem Charakter
"huhu, freut mich euch kennen zu lernen"
                                                                               

Über dich:
Lyri ich bin 20 Jahre und Lyra ist der erster Charakter von mir in dem Forum. Angeschleppt hat mich Artemus, aber das ist euch ja sicher schon über Discord bekannt. ;) Ich fange ab Sommer das Studium Soziale Arbeit an und zeichne gern in meiner Freizeit.


Zukunftswünsche:
Lyra soll nach meinen Wünschen auf die Jäger treffen, welche schon in ihrer Heimat hinter ihr her waren. Außerdem möchte ich sie im Schwertkampf ausbilden lassen, damit sie Artemus begleiten darf.

Avatar:

Avater menschliche Form: http://hiba-tan.deviantart.com/

Gesuch?
tut sie nicht

FSK 18?
gern

Regeln gelesen?
hab ich

Wenn ich das Forum verlasse soll dieser Charakter...
darf nur nach Absprache weitergegeben werden!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salen Arion
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 27.12.17
Alter : 26
Anzahl der Beiträge : 237
Vele : 208

BeitragThema: Re: (Steckbrief) Lyra   Di Jul 03, 2018 9:16 am

Hallo Lyra und noch einmal ganz herzlich Willkommen bei uns~ Es freut uns dich als unser erstes Kätzchen begrüßen zu dürfen <3

Allgemein:
• Dein Avatar hat nicht unsere vorgegebenen Maße, bitte schneide ihn auf 200 x 330 px zu. Falls du dabei Hilfe brauchst kannst du dich gerne an mich wenden oder dich hier melden.
• In deinem Steckbrief haben sich einige zusätzliche Absätze eingeschlichen - es wäre schön wenn du da noch einmal drüber schauen könntest. (Zum Beispiel: Vor und nach dem Namen oder allgemein immer vor den ersten Punkten der jeweiligen Abschnitte.)

Alter
Lyra schrieb:
18 Jahre, geboren im Jahre der Jungfrau im Sommer
Da hat sich ein kleiner Lorefehler eingeschlichen, den wir dich bitten auszubessern. In unserer Welt gibt es kein "Jahr der Jungfrau". Am besten ließt du dir unser Kalendersystem noch einmal durch. Das ist nicht nur wichtig für das Alter deines Charakters, sondern dort erklären wir auch wie unser Inplay im Bezug auf die Zeit funktioniert.

Art:
Hier interessieren uns noch ein paar kleine Punkte:
• Wie groß ist Lyra in ihrer Katzengestalt?
• Wie sah das Zusammenleben von ihr und ihren Artgenossen im Dämmerwald aus? Später erwähnst du, dass sie im Rudel lebten - tun sie das in ihrer Katzengestalt? Erlernen die das Wandeln in einen Menschen ebenfalls im Rudel?

Fähigkeiten:
Auch hier sind wir neugierig auf einige Punkte:
• Wie läuft der Wandlungsprozess bei Lyra ab?
• Hat sie als Felyre noch weitere spezifische Fähigkeiten? Da dies bei uns frei gehalten und nicht definiert ist, steht es dir frei diese im Steckbrief zu definieren. Damit ist auch gemeint, ob sie die Katzensinne auch in Menschengestalt besitzt oder auch ob sie über etwas Übernatürliches wie Geschwindigkeit, Geruchssinne und ähnliches verfügt.

Eigenschaften:
• Es wäre schön wenn du uns noch ein bis zwei negative Charaktereigenschaften erläutern könntest. Hilfreiche Fragen hierfür sind: Wie geht sie mit Leuten um, die sie nicht mag? Wie steht sie zu dem Umständen ihrer Art? Was macht sie wütend oder wie verhält sie sich wenn sie wütend ist?

Schwächen:
Lyra schrieb:
Die Natur: eine Schwäche? Ja und wie…Lyra würde nichts lieber tun als in ihre Wälder zurück zu kehren
Wie genau können wir uns diese Schwäche vorstellen? Fühlt sie sich unwohl in Städten oder hat es sogar Auswirkungen auf sie? (Beispielsweise Schlafstörungen oder Paranoia)

Fähigkeiten:
• Magst du uns hier vielleicht noch ein paar alltägliche Fähigkeiten nennen? Was macht sie so in ihrem Alltag gerne? Kann sie kochen? Und wie sieht es mit Lesen und Schreiben aus?

Vergangenheit:
Lyra schrieb:
geboren im Jahre der Jungfrau im Sommer, im Dämmerwald nahe Nostra
Bitte ändere auch hier das "Jahr der Jungfrau" entsprechend dem Kalender unserer Welt.

Lyra schrieb:
18. Lebensjahr: Nach Sichtung in Nosta, weitere Flucht auf einem Heuwagen Richtung Kronstadt. Dort kahm sie vor ein paar Tagen an und schleicht nun im Schatten der Straßen umher.
• Hier hat sich ein kleiner Tippfehler eingeschlichen, es heißt Nostra und nicht Nosta. Bitte einmal korrigieren, damit es nicht zu Missverständnissen kommt.
• Uns interessiert wie sie nach Nostra kam und was genau du mit "Sichtung in Nostra" meinst. Eine kleine Erklärung hierzu wäre super!

Zukunftswünsche:
Da wir ein Plotforum sind, sind wir hier besonders neugierig welche Plotpunkte für dich mit Lyra interessant sein könnten. Es wäre schön, wenn du uns hierzu noch einige Informationen geben könntest.

Beim Verlassen des Forums:
Leider ist es nicht immer möglich im Falle eines Verlassens noch Absprachen zu treffen. Deshalb bitten wir dich prophylaktisch anzugeben was dann geschehen soll, vor allem im Inplay. Soll Lyra verschwinden oder gar sterben?

Fähigkeitenbuch:
Lyra schrieb:
[ ] Ausgebildet | [ ] Selbst erlernt | [ja ] Nein
• Bitte setze einfach ein "x" zwischen die gewünschten "[ ]". Das gilt auch für die folgenden Optionen ;)
• Da sie eine Jägerin in ihrer Katzengestalt ist, würden wir empfehlen ihr durchaus eine Ausbildung im Kampf zu geben und dann zu erklären das dies auf die Jagd in ihrer Katzengestalt beschränkt ist. Oder um es anders auszudrücken: Bitte kreuze an ob sie (in der Jagd) ausgebildet wurde oder es selbst erlernt hat und erkläre uns noch den Kampfstil in ihrer Katzengestalt.


So das wars auch schon, dank meiner ausschweifenden Erklärungen sieht es wieder mal viel mehr aus, als es eigentlich ist. Entschuldigung dafür u.u Zum Schluss kommt noch ein kleiner Tipp, damit es dabei nicht zu Fehlern im Inplay führt.

Kleidung:
Lyra schrieb:
Darunter trägt sie meistens schwarzes Baumwoll Top, [...]
Baumwolle ist in unserer Welt eine Kleidungsart für die Reichen. Du kannst das natürlich in Leinen, Hanf oder Wolle abändern, wenn du möchtest. Allerdings  reicht es uns schon, wenn dir bewusst ist, dass es für Lyra wahrscheinlich nicht einfach gewesen ist an dieses Kleidungsstück zu gelangen. Sie könnte es gestohlen haben oder ihr wurde es geschenkt, das musst du auch nicht im Steckbrief definieren. Uns ist nur wichtig, dass du weißt das Baumwolle teurerer Stoff ist und es nicht im Inplay zu Missverständnissen kommt ;)
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://fallen-dynasties.forumieren.de Online
 
(Steckbrief) Lyra
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» [WICHTIG]-Die Steckbrief-Vorlage!
» Warrior Cats Namen-füllt den Steckbrief aus
» Steckbrief Alaska
» Bray Steckbrief
» [Steckbrief] Wer ist Josh Hutcherson?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Ashes of the fallen dynasties :: New faces, new places :: Bewerbungen-
Gehe zu: