Ein RPG Forum mit dunklem, mittelalterlichen Fantasy Setting.
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenGesucheTeamAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 [WIP] Hlervu

Nach unten 
AutorNachricht
Hlervu
Frischfleisch
Frischfleisch
avatar

Anmeldedatum : 15.12.18
Anzahl der Beiträge : 3
Vele : 0

BeitragThema: [WIP] Hlervu   Mi Dez 19, 2018 7:02 pm



Hlervu
"The trees whispered my name."
Name:
Er ist der Meinung, die Pflanzen hätten ihn damals "Hlervu" (das h ist stumm) gerufen, weswegen es der Name ist, den er nennt, wenn man ihn nach einem fragt. Seinen wahren Namen verrät er natürlich nicht, denn das würde ja bedeuten, irgendwelchen Fremden einfach so Macht über sich zu geben und wer will das schon?
(Verratets niemandem, es ist Anchuhlervuka'an.)

Alter:
Eine genaue Zahl könnte er nicht nennen, immerhin ist es schwierig die Jahre zu zählen, wenn man keine Tage oder Nächte hat, an denen man sich orientieren könnte.
Der geistigen Reife nach würde man ihn wohl ins Jugendalter einordnen, doch geht man nach der menschlichen Welt, so wäre er wohl in seinen Mittzwanzigern.

Geschlecht:
Hlervus menschlicher Körper ist allem Anschein nach männlicher Natur, doch er selbst besitzt kein Geschlecht.

Geburtsort:
Er stammt aus der Dämmerwelt, genauer gesagt einem sehr von Natur regierten Gebiet, mit immerwährend warmen Temperaturen, die die Pflanzen schnell gedeihen lassen. Das kleine Dorf in dem er aufwuchs, war nach dem großen Baum im Zentrum benannt: Leithós.

Art:
Hlervu gehört zu den Dämmerwesen. Die Angehörigen seines Stammes nennen sich anlässlich ihrer Lebensquelle "Llyth".

Stand:
In relativ kurzer Zeit lernte Hlervu, sich in einer menschlichen Form zu tarnen, dennoch tut er sich etwas schwer damit, unauffällig zu sein. Viel weiß er noch nicht von der Welt, aber als neugieriges Ding, das er ist, wird er schon noch herausfinden, was Jäger sind und, dass er mit denen nicht spielen sollte.

Dynastie:
Bisher hatte Hlervu noch keinen Kontakt zum Hierarchiewesen der Dynastien, sondern begnügte sich mit dem Leben in der Natur.

Beruf:
Wirkliche Berufe hatten sie in seiner Heimat nicht. Jeder kümmerte sich um das, was gerade anstand - Pflanzen versorgen, Nahrung beschaffen, sich um die Jüngeren kümmern oder zusammen die Magie trainieren ...
Zusätzlich auch ab und an dafür, neue "Arbeiter" aus der Menschenwelt heranzulocken, doch seit der Schließung der Risse wurde es immer schwerer, ein Portal zu finden, weswegen diese Expeditionen irgendwann aufhörten.

Glaube:
Jeder glaubt an irgendetwas, sein Dorf glaubt an den magischen Baum "Llythos", und erzählt sich von Generation zu Generation Geschichten darüber, wie er den ersten ihrer Art Leben schenkte und dafür sorgt, dass in ihrem Waldstück alles grünt und blüht, genährt durch die unglaublich langen, starken Wurzeln, die sich über viele Meilen erstrecken sollen.

Art und Herkunft
"From nature we rise, to nature we will return."
Art:
Hlervu gehört zu den "Llyth", einem Stamm an ... Individuen wie er eines ist, aus der Dämmerwelt. Im weitesten Sinne ist er damit natürlich ein "Dämmerwesen", doch die sind ja so vielfältig und eigen, wie die Pflanzenwelt, die ihn und seinesgleichen besonders interessiert.
Was genau die Llyth sind, kann man nicht so genau sagen, sie entstammen einem großen Baum in einem dicht bewachsenen Gebiet innerhalb der Dämmerwelt und haben ein hohes magisches Potential. Ihr Äußeres ist eigentlich nur eine schimmernde Hülle gefüllt mit ihrem Bewusstsein und der Magie, die sie wirken können, doch aufgrund ihres Kontaktes zur Menschenwelt haben viele der Llyth sich eine tarnende menschliche Form angeeignet, die sie ab und an annehmen.
Da sie so ziemlich wortwörtlich einem großen lebenden Baum entspringen besitzen sie eine starke Verbindung zur Natur und sind in der Lage, sich mit Tieren und Pflanzen zu unterhalten - selbst in der Menschenwelt - doch ihr weitaus größeres Talent ist die Illusionsmagie.

Auch Hlervu konnte während seines bisher noch recht kurzen Aufenthaltes in der Menschenwelt eine menschliche Tarnung schaffen, in der er die meiste Zeit nun auftritt, auch wenn es einiges an Energie kostet um diese dauerhaft aufrecht zu erhalten. Neben Ruhephasen hilft auch der Aufenthalt in der Natur etwas, sich zu regenerieren.

Herkunft:
Hlervus Stamm lebt in einem sehr waldigen Gebiet in der Dämmerwelt, wo warm-feuchtes Klima herrscht und die Pflanzen besonders grün und üppig wachsen. Das Zentrum des Dorfes bildet ein enorm großer Baum, der zugleich auch die Lebensquelle des Stammes bildet. Diese Existenz wird "Llythos" genannt und bietet den Llyth eine Heimat und genug "Nachwuchs" um den Stamm am Leben zu erhalten.
"Llythos"
Zumindest war dies bisher immer so gewesen. Die ehemals sattgrünen Blätter des Baumes färbten sich innerhalb einiger Zeit beigebraun und fallen.
Gleichzeitig stellte dieser Baum bisher auch immer die "Gottheit" dar, an die die Llyth glauben, die sie anbeten und der sie Opfer darbringen. Er ist fester Bestandteil ihres Alltags und ihres Dorfes, als zentrales Element und gleichzeitig auch Wohnort vieler Llyth, die sich mit ihren kleinen Hütten auf den großen Wurzen und Ästen niedergelassen haben.
Eine Hierarchie innerhalb des Stammes gibt es nicht, es funktioniert einfach jedes Individuum wie ein Uhrwerk. Man kümmert sich umeinander und um die Arbeiten, die getan werden müssen. Nur für Ausflüge in die Menschenwelt gab es kleine Gruppen, in denen es zwei Anführer gab, die die meiste Erfahrung aufwiesen und die anderen sicher hinein und hinausleiten sollten.
Ab und an schließen sich einige der erfahrendsten Llyth anderen Dämmerwesen an, die die Menschenwelt erkunden, doch die meiste Zeit sind sie für sich und kümmern sich um das Gedeihen der Pflanzen in dem Gebiet, in dem sie leben und um den Baum, während sie in ihrer Freizeit anderen Wesen, Reisenden und Verirrten streiche spielen und sie zu "Llythos" locken. Manchmal wirken sie wie ein einziger Organismus, gelenkt von dem großen Baum, doch jeder besitzt ein eigenes Bewusstsein. Bei manchen ist es nur etwas tiefer vergraben als bei anderen. Daher sind manche Llyth sehr lebhaft, frech, verspielt und neugierig, während andere verantwortungsbewusster, gar von stoischer Ruhe begleitet ihre Arbeiten erledigen ohne vom Weg abzukommen. Es liegt wohl an ihrer Herkunft, doch diese ist ein Mysterium an sich, das bisher noch niemand klären konnte.


Aussehen
"Never fully dressed without a smile."
Aussehen:
Während Hlervus wirkliche Gestalt nur eine schimmernde formlose Gestalt ist, kann er dank seiner Magie so einige Gestalten annehmen. Da es aber weniger Energie kostet, eine bereits bekannte Gestalt anzunehmen und diese nicht so oft zu wechseln - noch dazu dient diese der Tarnung in der Menschenwelt - hat er sich ein menschliches Aussehen geschaffen. Es ist männlich, hat die Körperproportionen eines womöglich 16-Jährigen mit weißem Haar, grünen (manchmal auch grün-lila schimmernden) Tattoos an Schultern, Armen, Brust und im Gesicht und Augen, die gern mal die Farbe wechseln - mal sind sie sattgrün wie das Blattwerk eines Baumes, mal so strahlend rot wie die Blüten einer schönen Blume, mal so blau wie das Wasser eines stillen Sees ...

Kleidungsstil:
Das Konzept von Kleidung und ihrer Notwendigkeit ist Hlervu noch fremd. Doch da es bisher fast immer zu Unannehmlichkeiten kam, wenn man splitterfasernackt auf ihn stieß, stahl er sich hier und da Kleidungsstücke zusammen, die vereint ein sehr farbenfrohes Ensemble darstellen.

Erster Eindruck:
Anhand seiner Augen kann man wohl auf den ersten Blick sehen, dass Hlervu ein sehr, sehr neugieriges, aufgewecktes Wesen ist das schier unendliche Energie aufbringen kann um herumzutollen und die Welt kennenzulernen. Da er die meiste Zeit sehr aktiv und fröhlich ist, fällt schnell auf, wenn er Stimmungsschwankungen bekommt. Alles in allem ist er eines der offenen Bücher, denen man vieles bereits von Gestik und Mimik ablesen kann.
Nur den aufmerksamsten mag ab und an der Schalk auffallen, der in den Augen funkelt, denn Hlervu liebt es, Schabernack zu treiben.

Persönlichkeit
"Wir sind Könige, Königinnen und Vagabunden"
Eigenschaften:
Das hier ist das Herzstück deines Charakters: Seine Charaktereigenschaften. Was macht ihn/sie aus? Was mag und was hasst er/sie? Wovor fürchtet sich dein Charakter? Wie verhält er/sie sich, wenn ihm/ihr neue Leute begegnen? Hier kannst du alles aufzählen, was deinen Charakter aus macht.

Stärken:
Liste hier auf (oder beschreibe) worin dein Charakter gut ist.

Schwächen:
Liste hier auf (oder beschreibe) worin dein Charakter schlecht ist. Achtung: Bei der Bewertung achtet das Team stark darauf, dass die Stärken und Schwächen ausgeglichen sind.

Fertigkeiten:
Was hat dein Charakter in seinem Leben schon alles erlernt? Damit sind keine Kampf oder Zauberfähigkeiten gemeint, sondern solide Fertigkeiten wie: kochen, schmieden, jagen, usw.

Vergangenheit
"Wir sind Könige, Königinnen und Vagabunden"
Zeitlinie:
Liste hier alle wichtigen Ereignisse auf, die deinen Charakter geprägt haben. Das Team achtet vor allem auf folgende Punkte:
• Wann und wo wurde dein Charakter geboren?
• Wie hat er/sie seinen Beruf erlernt?
• Wie hat er/sie seine Fertigkeiten erlernt?
• Wann und wie erlernte der Charakter magische und kämpferische Fähigkeiten?
• Gibt es besondere Schlüsselmomente im Leben deines Charakters?
• Wie und wann kam er/sie nach Varantas?

Vorgeschichte:
Wer möchte kann hier freiwillig wichtige Erlebnisse näher beschreiben oder auch eine komplette Vorgeschichte ausformulieren. Das ist freiwillig, außer es handelt sich um einen sehr besonderen oder wichtigen Charakter. In diesem Fall sollten zumindest einige Erlebnisse ausführlich beschrieben werden. Falls du dir unsicher sein solltest, frag einfach beim Team nach.

Hinter dem Charakter
"Wir sind Könige, Königinnen und Vagabunden"
Über dich:
Wie sollen wir dich nennen? Bist du schon 16 Jahre alt? Ist dies dein erster Charakter oder kennen wir dich schon? Wenn dies ein Zweitcharakter ist, von welchem Teammitglied hast du die Erlaubnis ihn zu erstellen? Und gibt es sonst noch etwas, was wir gleich über dich wissen sollen?

Zukunftswünsche:
Erzähle uns bitte ein wenig darüber, was du dir für deinen Charakter wünschst. Welche Ideen hast du schon oder was könntest du dir für das Inplay vorstellen? Besonders interessiert uns, welche Teile der Storyline für dich wichtig sind.

Avatar:
OC vom Künstler "nayu" (Pixiv-ID)

Gesuch?
-

FSK 18?
Nicht nötig.

Regeln gelesen?
Ja D:

Wenn ich das Forum verlasse soll dieser Charakter...
gelöscht werden.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
[WIP] Hlervu
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Ashes of the fallen dynasties :: New faces, new places :: Bewerbungen-
Gehe zu: