Ein RPG Forum mit dunklem, mittelalterlichen Fantasy Setting.
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenGesucheTeamAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Speisen und Getränke

Nach unten 
AutorNachricht
Salen Arion
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 27.12.17
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 526
Vele : 64

BeitragThema: Speisen und Getränke   Do März 01, 2018 11:08 pm

Speisen & Getränke
"Liebe geht durch den Magen!"

Varantas ist ein einzigartiger Ort, in dem mit all den unterschiedlichen Tieren und Pflanzen auch besondere Gerichte und Getränke hergestellt werden. In diesem Thema finden wir diese und nähere Informationen zu ihnen: Wie werden sie zubereitet und in welchen Regionen kommen sie besonders vor?

Vorlage:
 

Inhalt
Warme Speisen:
• Grüner Lachs
• Hirschbraten
• Rehmedaillons in Weinsoße
• Wildrouladen

Kalte Speisen:
• Seljenna Nuskas | Käse

Süßspeisen:
• Feigenküchlein
• Pufferbeutel
• Warme Zimtpflaumen

Getränke:
aktuell keine

Weine:
• Enels Kuss
• Gruß des Nordens
• Medovina
• Thurgau
• Vermo Máis
• Wildwein

Anderer Alkohol:
• Drachenblut | Met

_________________

When the echos chime, we may be the first to fall.

But even on the darkest night I will be your sword and shield,

your camouflage and you will be mine.


Zuletzt von Salen Arion am Do Jan 17, 2019 8:10 pm bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://fallen-dynasties.forumieren.de
Veenya Meywick
Frischfleisch
Frischfleisch
avatar

Anmeldedatum : 29.12.17
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 171
Vele : 0

BeitragThema: Re: Speisen und Getränke   Mi Jul 25, 2018 10:54 am

Gruß des Nordens
"Ein Wein passend zum rauen Norden"

[x] Getränk | [ ] Speise
Name: Dieser Wein nennt sich "Gruß des Nordens".
Herkunft: Die Trauben für diesen Wein wachsen an einem Hang am Rand der Draugland. Gekeltert wird der Wein in einer Hütte in der Nähe des Hangs.
Verbreitungsraum: Am häufigsten ist dieser Wein in Tirastir zu finden, wird aber auch in Gasthäusern am nördlichen Rand Bretonnias angeboten.

Beschreibung:
Die Familie, die es zustande gebracht hat, Wein in Tirastir zu kultivieren, hütet ihr Geheimnis natürlich wie den eigenen Augapfel. Zum Geschmack sei gesagt, dass dieser absolut zu den Bewohnern dieser kargen Landschaft zu passen scheint. Der Gruß des Nordens ist ein herber, trockener Wein, der einem jungfräulichen Trinker und Besucher des Nordens eine saftige Ohrfeige verpasst und ihn zurück auf den Boden der Tatsachen holen soll. Der Geschmack ist geradlinig und wirkt beinahe simpel. Aber Kenner behaupten, dass genau diese direkte Art einen gewissen Reiz ausmacht. Die Leute des Nordens sind ehrlich und hassen es um den heißen Brei herum zu reden. Und genau das soll auch dieser Wein verdeutlichen.


Zuletzt von Faerun Vanbourgh am Mi Jul 25, 2018 4:50 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Veenya Meywick
Frischfleisch
Frischfleisch
avatar

Anmeldedatum : 29.12.17
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 171
Vele : 0

BeitragThema: Re: Speisen und Getränke   Mi Jul 25, 2018 10:55 am

Kuss des Enel
"Der Liebling des Adels"

[x] Getränk | [ ] Speise
Name: Dank der religiösen Bauern, die die nötigen Trauben anbauen und den Wein keltern, trägt dieser den Namen "Kuss des Enel".
Herkunft: Die Weinfelder und die Kelterei befinden sich im südlichsten Teil Seljennas.
Verbreitungsraum: Dieser Wein erfreut sich im ganzen Reich allgemeiner Beliebtheit. Leider sorgt sein hoher Preis dafür, dass er dem Adel und sehr wohlhabenden Leuten vorbehalten bleibt.

Beschreibung:
Dieser Wein besticht durch seinen vollmundigen, fruchtigen und lebhaften Geschmack. Im Hintergang tritt ein süßer Geschmack auf, der sehr an Kirschen erinnert. Der exquisite und wohlbekömmliche Geschmack sorgt dafür, dass viele Köche im Dienste Adliger diesen Wein nutzen, um Soßen ein ganz besonderes Aroma zu verleihen.


Zuletzt von Faerun Vanbourgh am Mi Jul 25, 2018 4:51 pm bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Veenya Meywick
Frischfleisch
Frischfleisch
avatar

Anmeldedatum : 29.12.17
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 171
Vele : 0

BeitragThema: Re: Speisen und Getränke   Mi Jul 25, 2018 10:55 am

Rehmedaillons in Weinsoße
"Das beste aus dem Wald und vom Felde"

[ ] Getränk | [x] Speise
Name: Der Name dieser Speise "Rehmedaillons in Weinsoße" sagt im Prinzip schon alles aus.
Herkunft: Auch wenn es wahrscheinlich ist, dass dieses Gericht schon vor der Einigung weit verbreitet war, so behauptet die Kronendynastie, dass die anderen Dynastien erst dank ihnen in den Genuss dieser Speise gekommen seien.
Verbreitungsraum: Schlicht gesagt, ist dies ein Klassiker im ganzen Verbreitungsgebiet der Menschen.

Beschreibung:
Die Medaillons werden aus dem besten Teil des Rehs geschnitten: dem Rücken. Diese werden kurz scharf angebraten und mit Salz und Pfeffer gewürzt. Für die Soße benötigt man eine Brühe aus Rindfleisch oder gar Rehfleisch und Gemüse, welche man mit Wein aufgießt und einkochen lässt. Viele Köche schwören dabei auf den "Kuss des Enel", welcher der Soße ein ganz besonderes Aroma verleihen soll. Als Beilage reicht man simple Knödel. Ebenfalls passen gebratene Pfifferlinge zu diesem Gericht.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Veenya Meywick
Frischfleisch
Frischfleisch
avatar

Anmeldedatum : 29.12.17
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 171
Vele : 0

BeitragThema: Re: Speisen und Getränke   Do Jul 26, 2018 11:05 am

Seljenna Nuskas
"Käse für alle!"

[ ] Getränk | [x] Speise
Name: Böse Zungen behaupten, dass der Name durch den Sprachfehler des Neffen des damaligen Bauern entstand, als dieser versuchte, einem Fremden etwas über den Käse zu erzählen.
Herkunft: Die Kühe, die die Milch für diesen Käse liefern, leben auf einer hübschen, hügeligen Weide im Gebiet Seljenna.
Verbreitungsraum: Da der Käse in relativ großen Mengen hergestellt wird, ist dieser mittlerweile in ganz Bretonnia verbreitet.

Beschreibung:
Käse herzustellen ist im Prinzip relativ einfach. Jedoch kommt es auf die Haltung der Kühe und die Qualität der Milch an, wie gut der Käse letzendlich wird. Auch die Reifezeit ist für den Geschmack von Bedeutung. Diesen Käse bekommt man mit dem Präfix "jung", "mittelalt" und "alt", womit die Reifezeit gemeint ist. Wichtiger Hinweis hierbei ist: je länger der Käse gereift ist, desto deutlicher kommt der nussige Nachgeschmack zum Vorschein. Noch heute streiten sich Kenner darüber, welcher der drei Sorten nun am besten schmeckt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Veenya Meywick
Frischfleisch
Frischfleisch
avatar

Anmeldedatum : 29.12.17
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 171
Vele : 0

BeitragThema: Re: Speisen und Getränke   Di Sep 11, 2018 3:54 pm

Pufferbeutel
"Der süßeste Pilz"

[ ] Getränk | [x] Speise
Name: Pufferbeutel
Herkunft: Bretonnia
Verbreitungsraum: Nur in Bretonnia

Beschreibung:
Der stachelige Puffer, ein Süßpilz, dient als Grundlage. Diese Knolle wird mit einem Teig aus Mehl und Milch getaucht. Je nach Region kann das Rezept variieren. Zum Beispiel in den südlichen Dörfern wird die Knolle noch einen Tag vorher in gegorrten Früchten eingelegt, in den nördlichen Gegenden wird diese lieber mit zermahlenen Nüssen eingerieben.
Nicht zu lange dürfen die Puffer im Ofen verweilen, ansonsten platzt das sahnige Innere des Pilzes heraus.

Im Grunde besitzt der Pufferbeutel ein süßen und sahnigen Geschmack. Je nach Region werden weitere Zutaten verwendet. Manche essen ihn mit Schlagsahne, andere mit Vanillesoße. Beim letzteren kommen allerdings nur die Reichen in den Genuss. Denn Vanille ist kostbar.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Salen Arion
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 27.12.17
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 526
Vele : 64

BeitragThema: Re: Speisen und Getränke   Sa Nov 03, 2018 7:20 am

Grüner Lachs
"Einfach und edel"

[ ] Getränk | [x] Speise
Name: Grüner Lachs
Herkunft: Unsicher, vermutlich Tirastir oder Menargond
Verbreitungsraum: Hauptsächlich Menargond und Tirastir sowie der nördliche Teil Bretonnias

Beschreibung:
Der Lachs wird gebacken und mit einer grosszügigen Schicht grüner Paste bestrichen, die gut gewürzt ist; meist enthält diese auch Meerrettich. Der Name rührt also offensichtlich von dieser Paste. Beim Adel wird zu dem Gericht Weizenbrot gereicht, im einfachen Volk hingegen meistens Schwarzbrot aus Roggen oder Hafer, wenn sie denn an Lachs gelangen. Normalerweise gehören Zwiebeln traditionell zu diesem Gericht, können aber natürlich durch ein passendes Gemüse ersetzt werden. Am besten ist das Mahl, wenn nicht nur der Lachs, sondern auch das Brot noch schön warm ist.

_________________

When the echos chime, we may be the first to fall.

But even on the darkest night I will be your sword and shield,

your camouflage and you will be mine.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://fallen-dynasties.forumieren.de
Salen Arion
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 27.12.17
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 526
Vele : 64

BeitragThema: Re: Speisen und Getränke   Sa Nov 03, 2018 7:21 am

Feigenküchlein
"Der süsse Gruss aus dem Süden"

[ ] Getränk | [x] Speise
Name: Feigenküchlein
Herkunft: Aurum
Verbreitungsraum: In ganz Varantas, wird hauptsächlich in der oberen Schicht gegessen

Beschreibung:
Eine Mischung aus eingeweichten, klein gehackten, getrockneten Feigen, Poudre forte, Salz und Eigelb wird auf den Teig gegeben, eingerollt und die Enden der Teigrolle zusammengedrückt. Die Rollen werden dann in Öl bis zu goldgelber Farbe ausgebacken. Falls Honig zu Verfügung steht, wird dieser noch warm darüber gegeben.

_________________

When the echos chime, we may be the first to fall.

But even on the darkest night I will be your sword and shield,

your camouflage and you will be mine.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://fallen-dynasties.forumieren.de
Salen Arion
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 27.12.17
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 526
Vele : 64

BeitragThema: Re: Speisen und Getränke   Mi Nov 28, 2018 1:12 pm

Wildwein
"Spätburgunder des Nordens"

[x] Getränk | [ ] Speise
Name: Wildwein
Herkunft: Tirastir. Die Trauben für den Wein stammen jedoch aus wärmeren Regionen und werden importiert, um in Tirastir zu gären und später zu reifen.
Verbreitungsraum: Der Wein ist sehr edel und findet sich fast nur beim Adel.

Beschreibung:
Der Spätburgunder gehört zu den Königen unter den Rotweinsorten. Die Reben, von denen die Trauben geerntet werden, bestehen über sechs bis hin zu einunddreißig Jahren.
Die Trauben werden von Hand selektiert, entrappt und in der Maische vergoren. Sie Gären zwei bis drei Wochen in offenen Eichenholzbottichen und Bütten, werden danach schonend gekeltert.
Danach wird der Saft angereichert und reift zwölf bis vierundzwanzig Monate in Eichenholzfässern.
Die Abfüllung in Flaschen erfolgt ohne Filtration und Schönung.

Der Wildwein glitzert in einem satten Purpur mit dunklen Reflexen. Er duftet nach dunklen Beeren, Zedernholz, Leder, Gewürzen und etwas Lakritz. Im Geschmack ist er saftig und frisch mit guter Länge und Struktur.
Der Wildwein wird zu dunklem Fleisch, Käse, Wild und Lamm serviert.

_________________

When the echos chime, we may be the first to fall.

But even on the darkest night I will be your sword and shield,

your camouflage and you will be mine.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://fallen-dynasties.forumieren.de
Salen Arion
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 27.12.17
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 526
Vele : 64

BeitragThema: Re: Speisen und Getränke   Mi Nov 28, 2018 1:13 pm

Vermo Máis
"Das Beste aller Länder"

[x] Getränk | [ ] Speise
Name: Vermo Máis
Herkunft: Der genaue Ursprung dieses Weines ist verloren gegangen. Keiner kann mehr den genauen Ursprung klären, jedoch ist seine Geschichte eine lange. Der Wein war anfangs ein einfacher Wein, geliebt vom einfachen Volk. Der Adel wollte daran teilhaben, verstehen, warum der Wein so gerne getrunken wurde. Für den Gaumen des Adels war der Wein nicht fein genug, sodass Winzer anfingen den Wein zu veredeln. Das Gerücht sprach sich herum, dass ein erstklassiger Rotwein geschaffen werden sollte. Ein edler Spätburgunder. So geschah es, dass der Wein durch verschiedene Länder reiste und sein Rezept verfeinert wurde. Über die Jahre kamen so die besten Zutaten aus allen Dynastien zusammen.
Verbreitungsraum: Überall, beim höchsten Adel, wird jedoch meist nur zu besonderen Festen oder Anlässen bereitgestellt durch seinen hohen Preis.

Beschreibung:
Die ausgewählten Trauben sind nur von höchster Qualität. Die Winzer selber pflücken und entrappen die Früchte, geben sie in die traditionelle Maische, wo sie zum Gären drei Wochen, auf den Punkt genau zurückgelassen werden.
Sie werden vorsichtig ausgepresst, um so wenig Trübstoffe wie möglich in den Saft zu pressen.
Der angereicherte Saft lagert mehrere Jahre und wird beim Abfüllen mit Eischnee gefiltert und geschönt. Keinerlei Rückstände oder störende Krümel sollen im Wein bleiben.
In der Flasche muss der Wein weitere Monate ruhen, ehe er in den Verkauf und die Auslieferung kommt.

Der Burgunder ist von einem kräftigen leuchtenden Rubinrot, bis hin zu einem tiefen, Dunkelrot. Die Reflexe sind dunkle, kaum mehr als Rot erkennbar und deutet auf die dunklen Beeren hin, die verwendet wurden.

Sein Duft ist betörend, von zartröstiger Würze, mit beeriger Frucht, die an Brombeeren erinnern, bei feinherben biss. Er ist höchst delikat, reichhaltig und an Aromen von Brombeeren, Kirschen und Bittermandeln.

Im Geschmack ist er samtig, aber kraftvoll, dezent feinherb, durch feine Gerbstoffstruktur. In einigen Jahrgängen kann er leicht süßlich ausfallen oder wird mit den feinsten Himbeeren versetzt.
Er bereichert die festliche Tafel und ist ein angesehener Begleiter bei sinnlichen Stunden.

_________________

When the echos chime, we may be the first to fall.

But even on the darkest night I will be your sword and shield,

your camouflage and you will be mine.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://fallen-dynasties.forumieren.de
Salen Arion
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 27.12.17
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 526
Vele : 64

BeitragThema: Re: Speisen und Getränke   Mi Nov 28, 2018 1:14 pm

Thurgau
"Leichter Weißwein"

[x] Getränk | [ ] Speise
Name: Thurgau, Trocken
Herkunft: Angeblich aus Thurgat, daher der ähnliche Name
Verbreitungsraum: Durch sein leichtes und frisches Aroma verbreitet er sich langsam in Varantas und wird von immer mehr Leuten entdeckt. Je nach Inhaltsstoffen ist er in fast allen Schichten zu finden.

Beschreibung:
Die Trauben für diesen Wein stammen von weniger älteren Reben. Dennoch werden sie einzeln von Hand gepflückt, entrappt und in der Maische gegoren. Sie Gären zwei bis drei Wochen in Fässern, deren Holz wenig zum Geschmack beiträgt und das Aroma durch andere Zutaten nicht beeinflusst.
Die gepressten Trauben werden angereichert und nur ein halbes Jahr gereift. Auch hier wird ein Holzfass gewählt, dass den Geschmack nicht weiter beeinflusst.

Der Weißwein zeigt sich letztendlich von einer hellen, fast schon strohgelben Farbe, mit zarten, grünen Reflexen. Er duftet nach frischen Äpfeln, Schwarzen Johannisbeeren und einem dezentem Bukett.
Im Geschmack ist er leicht und spritzig, bringt eine angenehme Frische mit sich, durch die kurze Reifdauer. Der frische Geschmack wird von einer blumigen Note abgelöst. Zum Schluss kommt eine verhaltene Säure, mit zart verschmolzenem Muskatton durch.

Der Wein kann hervorragend alleine getrunken werden, wird aber auch gerne zu leichten Gemüsegerichten, süßlichen Speisen als Kontrast, oder zu Fisch serviert. Besonders gerne wird er zum Grünen Lachs serviert.

_________________

When the echos chime, we may be the first to fall.

But even on the darkest night I will be your sword and shield,

your camouflage and you will be mine.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://fallen-dynasties.forumieren.de
Salen Arion
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 27.12.17
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 526
Vele : 64

BeitragThema: Re: Speisen und Getränke   Mi Nov 28, 2018 1:14 pm

Medovina
"Auch Honigmet genannt"

[x] Getränk | [ ] Speise
Name: Medovina, was so viel heißt wie Honigwein
Herkunft: Vermutlich aus den nördlichen Regionen. Ein genauer Ort kann nicht mehr bestimmt werden, da der Honigmet einfach hergestellt werden kann.
Verbreitungsraum: Überwiegend in den nördlichen Ländern, seltener in anderen Bereichen. Durch seine Süße erfreut er sich an größer werdender Beliebtheit, besonders an kalten Abenden. Der Export wird immer gefragter. Met ist in allen Ständen zu finden. Diese Variante ist ein wenig teurer, als der einfache Honigmet.

Beschreibung:
Für den Honigmet wird Honig in Wasser, in dieser Variante in Apfelsaft gelöst, der vorher mit Reinzuchthefe gegoren wurde. Der Honig wird über mehrere Tage nach und nach zugegeben, um eine qualitative Gärung zu gewähren. Der Honig ist ein Sommerblütenhonig und dadurch angenehm süßlich.
Die Gärung im Gärballon aus Glas dauert ungefähr knappe zwei Wochen und wird dabei in regelmäßigen Abständen kontrolliert. Die Temperatur darf dabei nicht unter fünfzehn Grad fallen, andernfalls unterbricht der Gärprozess.
Nach der ersten Hauptgärung kühlt der Met runter und ein erster Abzug wird vorgenommen. Dabei wird die zu Boden gesunkene und abgestorbene Hefe entfernt.
Danach wird der Met veredelt.Ein Beuteelchen mit Gewürzen wird in den Met gehangen, der nun in Eichenholzfässern gelagert wird. Dabei muss der Met ständig überprüft werden, um den richtigen Zeitpunkt zu finden, wann die Gewürze sich perfekt in den Met eingefügt haben.
Nach dem Abfüllen kann der Met sofort verkauft und getrunken werden. Dafür wird er leicht erwärmt.

Der Met ist, abhängig von den Farbstoffen im Honig, von einer meist samtigen goldgelben Farbe, manchmal ein dunkles Gelb, fast orange wirkend, mit feinen Reflexen, die sich kaum von der eigentlichen Farbe des Met unterscheiden.
Er duftet nach einem Hauch von Karamell, leichtem Apfel und dem warmen Honig.
Im Geschmack ist er statt, lieblich und vom Honig dominiert. Eine feine Note von Bienenwachs kommt durch. Zuletzt schmeckt man das Karamell und eine sanfte Note von süßem Apfel.

_________________

When the echos chime, we may be the first to fall.

But even on the darkest night I will be your sword and shield,

your camouflage and you will be mine.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://fallen-dynasties.forumieren.de
Salen Arion
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 27.12.17
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 526
Vele : 64

BeitragThema: Re: Speisen und Getränke   Mi Nov 28, 2018 1:15 pm

Drachenblut
"Ein Trank, dem selbst die Götter huldigen"

[x] Getränk | [ ] Speise
Name: Drachenblut, ein Kirschmet
Herkunft: Tirastir, der genaue Ort des ersten Auftauchens bleibt unbekannt
Verbreitungsraum: Fast nur in Tirastir, besonders stark in Minhall. In unterschiedlichen Herstellungen zieht er sich durch alle Schichten.

Beschreibung:
Für diesen Met werden vier Honigsorten verwendet. Darunter findet sich der würzige Waldhonig, kräftig-würziger Weißtannenhonig, der nur in den teuren Sorten eingesetzt wird, da er sehr gering verfügbar ist. Durch den Honig der Erikapflanze bekommt der Met eine rötliche Farbe.
Die letzte Honigsorte Kleeblütenhonig, um eine gewisse Süße hinzuzufügen.
Der Honig wird in Kirschsaft gelöst, der vorher mit Reinzuchthefe in Gärballonen vergoren wurde.
Nach knappen zwei Wochen findet der erste Abzug statt. Der klare Met wird, in der teuren Variante in Zedernholzfässern gelagert. In billigeren Versionen in einfachen Holzfässern.
Der Met wird mit Gewürzen veredelt, die dem Met eine leicht scharfe Nuance verleihen.
Nach der Veredelung darf der Met ein wenig ruhen und wird dann abgefüllt. Er kann kurz danach verkauft und getrunken werden, wird dazu leicht erwärmt.

Der Met ist von samtig roter Farbe, erinnert stark an Blut. Seine Reflexe sind tief und rein, fast nicht mehr als Rot erkennbar. Durch diese Farbgebung kam er zu seinem Namen Drachenblut.
Der Geruch des Met ist herb, durch die Honigsorten und mit einem süßlichen Ton der Süßkirschen. Wird der Met erwärmt, nicht gekocht, verbreitet sich ein warmes, feinherbes Aroma.
Im Geschmack ist der Met leicht scharf, gezeichnet von Ingwer und den herb-würzigen Stoffen des Honigs. Die Süßkirschen lösen den scharfen Geschmack ab und lassen eine angenehme süße, mit leichter Frische durch Holunder zurück.

In anderen Verarbeitungen finden sich häufig Sauerkirschen, da diese bedeutend günstiger sind. Ingwer lässt sich ebenso nur in der teuren Variante finden.

Dem Met wurde eine unglaubliche Wirkung nachgesagt. Er soll heilende Kräfte haben, beflügeln, den Körper stärken, reinigen und sogar Unsterblichkeit verleihen. Diese Gerüchte sind natürlich nicht wahr, halten sich im einfachen Volk jedoch hartnäckig durch seinen Namen und die Farbe.
Manch einer glaubt, in dem Met ist wirklich das Blut von Drachen zu finden, die sie einst beschützt haben sollen.

_________________

When the echos chime, we may be the first to fall.

But even on the darkest night I will be your sword and shield,

your camouflage and you will be mine.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://fallen-dynasties.forumieren.de
Salen Arion
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 27.12.17
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 526
Vele : 64

BeitragThema: Re: Speisen und Getränke   Mi Nov 28, 2018 1:15 pm

Hirschbraten
"Reichhaltiges Gericht für den Abend"

[ ] Getränk | [x] Speise
Name: Hirschbraten aus der Keule
Herkunft: Tirastir. Der genauere Ursprungsort lässt sich nicht mehr feststellen.
Verbreitungsraum: Meist nur in Tirastir. Selten hat man das Glück einen in Tirastir gelernten Koch in anderen Dynastien zu finden. Diese beschriebene Variation ist für die Adelshäuser vorbehalten.

Beschreibung:
Die Hirschkeule wird für vierundzwanzig Stunden in seinem Sud aus Brühe, Zwiebeln, Lauch, Knollensellerie, Karotten, Knoblauch und Gewürzen, bestehend aus Lorbeer, Pfeffer, Salz und Petersilie mariniert.
Nach dem Marinieren wird das Fleisch von allen Seiten scharf angebraten und im Ofen für mehrere durch gegart.
Beim garen wird der entstandene Fleischsud aus der Marinade benutzt. Seine Inhaltsstoffe sind komplett zerstoßen und die übrigen Stücke wurden durch feines Sieben entfernt.

Zu dem Hirschbraten wird eine gehaltvolle Rahmsauce, Preiselbeer-Birnen-Kompott, Apfelrotkohl und Bratkartoffeln serviert.

_________________

When the echos chime, we may be the first to fall.

But even on the darkest night I will be your sword and shield,

your camouflage and you will be mine.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://fallen-dynasties.forumieren.de
Salen Arion
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 27.12.17
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 526
Vele : 64

BeitragThema: Re: Speisen und Getränke   Mi Nov 28, 2018 1:16 pm

Wildrouladen
"Beliebt in allen Schichten"

[ ] Getränk | [x] Speise
Name: Wildrouladen
Herkunft: Tirastir, zuerst in den kleinen Dörfern entdeckt.
Verbreitungsraum: Je nach Rezept in allen Schichten, aber selten über den Norden hinausgehend.

Beschreibung:
Für die Wildrouladen wurde anfänglich das Fleisch genutzt, was auf einer erfolgreichen Jagt geschossen wurde. Es wurde nur das beste Fleisch benutzt und als kleines Festessen für den Erfolg der Jagt zubereitet.

Für die Zubereitung wird das Fleisch in Scheiben geschnitten und weich geklopft. Es wird von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer eingerieben, mit ein wenig körnigem Senf bestrichen.

Ab diesem Schritt unterscheidet sich die Zubereitung je nach Stand des Kochs.
In einfacheren Schichten wird das Fleisch mit Gemüse, wie Lauch, Sellerie und Karotten in feine Streifen geschnitten belegt. Wer Pflaumen hat, gibt davon welche hinzu, rollt das Fleisch auf und brät es von allen Seiten scharf an.
Nach dem Braten wird es in einen Bräter oder in ein ähnliches Gefäß mit Öl gegeben und wird etwas über eine Stunde geschmort.
Dazu wird Rosenkohl und Kartoffeln serviert.

In den höheren Ständen werden die Rouladen mit Pfifferlingen, Speck und Zwiebeln gefüllt. Auch hier wird gerne dezent etwas Pflaume mit ins Spiel gebracht.
Die gefüllten Rouladen werden auch hier von allen Seiten scharf angebraten, im Bräter geschmort und letztendlich mit einer Rahmsauce, Apfelrotkohl oder Speckrosenkohl an Variationen von Kartoffeln serviert.

_________________

When the echos chime, we may be the first to fall.

But even on the darkest night I will be your sword and shield,

your camouflage and you will be mine.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://fallen-dynasties.forumieren.de
Salen Arion
Admin
Admin
avatar

Anmeldedatum : 27.12.17
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 526
Vele : 64

BeitragThema: Re: Speisen und Getränke   Mi Nov 28, 2018 1:16 pm

Warme Zimtpflaumen
"Herbstliches Dessert"

[ ] Getränk | [x] Speise
Name: Warme Zimtpflaumen
Herkunft: Tirastir
Verbreitungsraum: Inzwischen in fast ganz Varantas

Beschreibung:
Die Pflaumen werden halbiert und entsteint. Mit einer Mischung aus Zucker und Zimt werden sie im Ofen gegart, bis der Zucker ein wenig kristallisiert ist.
Die warmen Pflaumen werden mit Sahne, bei dem einfacheren Volk, oder mit Vanille angereicherten Pudding oder Flan in den höheren Rängen serviert.
Es ist eine sehr beliebte Süßspeise, sind die Pflaumen erst einmal reif.

_________________

When the echos chime, we may be the first to fall.

But even on the darkest night I will be your sword and shield,

your camouflage and you will be mine.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen https://fallen-dynasties.forumieren.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Speisen und Getränke   

Nach oben Nach unten
 
Speisen und Getränke
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Ashes of the fallen dynasties :: Footprints in a new world :: Rund um Foladrion :: Trivia-
Gehe zu: